Forschung1

Kurt-Semm-Zentrum für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie

Das Kurt-Semm-Zentrum für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie ist das erste interdisziplinäre Zentrum in Deutschland, das sich den drei Zielen der chirurgischen Ausbildung, Krankenversorgung und Forschung verschrieben hat. Die laparoskopische (Schlüsselloch-) Chirurgie findet ihre Weiterentwicklung in roboterassistierten und computergestützten Techniken, welche alle dasselbe Ziel haben: die Unterstützung und Verbesserung der Arbeitsabläufe im Operationssaal, verbunden mit mehr Sicherheit und besseren Ergebnissen für die Patienten.